alle Veranstaltungen anzeigen

hoevisch - höfisch - courtoisWELTERBE-KLANG

Bilder

Wann?

18:00 Uhr

Wo?

Schloss Neuenburg
Schloss 1
06632 Freyburg (Unstrut)

Beschreibung

3. WELTERBE-KLANG Konzert am 14. Mai 2022 auf Schloss Neuenburg

Unter dem Titel „hoevisch-höfisch-courtois“ erklingen am Sonnabend, 14. Mai 2022 ab 18 Uhr in Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut) mittelalterliche Gesänge über Elisabeth von Thüringen und Werke von Carl Friedrich Abel. Es musizieren das montalbàne Ensemble für mittelalterliche Musik und der Sonderbotschafter des Burgenlandkreises und ECHO-KLASSIK-Preisträger Thomas Fritzsch (Viola da gamba) mit Jan Freiheit (Violoncello). Jörg Peukert wird wortgewaltig zur Thematik sprechen.

Nach den Umbauten in vergangenen Jahrhunderten verfügt Schloss Neuenburg über keinen Saal mit großer Sitzkapazität, dafür aber über mehrere einzigartige Räume mittleren Fassungsvermögens. Dieser  Befund wird zum Programm: Das in drei Gruppen geteilte Publikum erlebt die Veranstaltung an drei verschiedenen Orten innerhalb der Neuenburg, unterbrochen durch zwei Pausen. Musikalisches Welterbe wird in der Akustik des glanzvollen Zentrums höfischer Kultur zu neuem Leben erweckt – WELTERBE-KLANG.

Das Konzert veranstaltet der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut e.V. in Kooperation mit der Kulturstiftung Sachsen-Anhalt - Schloss Neuenburg, dem Burgenlandkreis und der Sparkasse Burgenlandkreis.

Unter dem Titel WELTERBE-KLANG startete der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut 2019 eine Konzertreihe, die nach der Anerkennung des Naumburger Doms als UNESCO-Welterbestätte auch die sakralen und profanen Bauwerke würdigen soll, die zwar selbst nicht Welterbe geworden sind, aber
die hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut prägen. Der Zugang zum kulturellen Erbe der Region soll damit weiter gestärkt werden.

Eintrittspreise

Der Kartenvorverkauf für das Konzert am 14. Mai erfolgt ausschließlich online auf www.welterbeansaaleundunstrut.de oder telefonisch unter 03445 /73 29 63. Karten sind für 20 Euro, ermäßigt für 14 Euro erhältlich.

Merkzettel

Merkzettel drucken