Förderverein

Zwanzig Jahre lang war die Neuenburg, der Stolz des Winzerstädtchens Freyburg, geschlossen und dem langsamen Verfall preisgegeben. In den Jahren zwischen 1971 und 1989 konnte aus politischen wie wirtschaftlichen Gründen keine Instandsetzung der Anlage erreicht werden. Am 22. Juni 1989 brannte die Neuenburg durch einen Blitzschlag lichterloh. Bei aller Dramatik wirkte die­ses Feuer wie ein Fanal in den bewegten Herbst des Jahres 1989 hinein.

Engagierte Freyburger gründeten eine Bürgerinitiative, um die Burg zu retten. 1990 entstand daraus der Verein zur Rettung und Erhaltung der Neuenburg e. V. Seinem Einsatz und dem Zusammenwirken unterschiedlicher privater und öffentlicher Partner ist es zu danken, dass sich die Neuenburg heute wieder als ein attraktiver Erlebnisort präsentieren kann.

Machen auch Sie mit! Mit Ihrer Mitgliedschaft und der Vereinstätigkeit unterstützen Sie das Museum und sichern die Zukunft der Neuenburg.

Veranstaltungen

Veranstaltungskalender 2019

Kontakt

Verein zur Rettung und Erhaltung der Neuenburg e. V.
Schloss 1
06632 Freyburg (Unstrut)
T: +49 34464 36761
F: +49 34464 36760
verein@schloss-neuenburg.de