Sonderausstellungen

ES WÄRMT


Die Form, der Stoff, das Licht.

In Kooperation mit dem Deutschen Messing Museum (i. G.)

Die Ausstellung entführt den Besucher in die glänzende und facettenreiche Welt des „kleinen Goldes“. Kunstvolle Gerätschaften aus Messing fanden sich sowohl in herrschaftlichen wie bürgerlichen Haushalten. In ihnen verbinden sich in beeindruckender Weise repräsentativer Anspruch, filigrane Handwerkskunst und Gebrauchszweck. Zugleich spiegeln sie fünfhundert Jahre Kunst-, Kultur- und Sozialgeschichte. Dabei reicht das Spektrum von Schenk- und Küchengeräten über Dosen und Behälter bis hin zu den unterschiedlichsten Wärmegerätschaften. Gerade letztere geben insbesondere auf einer Burg Antwort auf die oft gestellte Frage, wie das Leben in den alten Mauern denn angenehm gestaltet werden konnte.